Verkürzte Schulzeit ist toll! :D

22. Mai 2007 at 1:42 pm (Schule)

Heute hatte ich bloß sechs statt der üblichen acht Stunden Schule und diese gingen sogar noch recht flott rum. So einen Tag wünscht man sich öfter! :D

In den ersten beiden Stunden haben wir die letzte Präsentation einer ganzen Reihe gehört (meine war bereits letzte Woche). In der Pause sind wir zu BurgerKing gelatscht und die beiden Stunden darauf versuchten wir uns daran ein kleines Netzwerk aufzubauen. Nachdem ich feststellte, dass mein Rechner 2 Netzwerkkarten hatte und eine davon kaputt war lief bei mir alles astrein und bei dem Rest aus meinem Netzwerk genauso. Ich weiß nicht warum aber Mitschüler von denen ich dachte, dass sie was drauf hätten haben alles total verkackt und so konnten wir uns nicht untereinander (von einem Netz ins andere) anpingen. Später ging es dann doch, aber auf Grund einer weiteren kaputten Netzwerkkarte nur begrenzt. Im Anschluss darauf gabs die übliche Schlafstunde Englisch. Diesmal hab ich aber wieder mitgemacht und meine mündliche Note ein bischen verbessert (easy winz).

In der letzten Stunde haben wir unsere ReWe-Arbeiten wiederbekommen und ich bin nen halben Punkt an ner 2 vorbeigeschossen >_>. Ich hatte aber Glück! Bei einer Aufgabe sollten wir Sätze so stehen lassen wie sie sind (wenn wir der Meinung waren, dass sie auch wirklich richtig waren), oder sie so verändern, dass sie stimmen. In der Arbeit hatte ich für mich ein Paar Sätze abgehackt und somit FÜR MICH als „richtig“ erklärt. Frau B. meinte allerdings, dass ich das ja überall gemacht habe nur beim ersten Satz nicht. Sie meinte also tatsächlich, dass ich den für falsch empfunden habe, OHNE ihn zu verbessern! Das hab ich mir natürlich nicht bieten lassen und Freundlich auf die Fragestellung hingewiesen, die da lautete: „Entscheiden Sie ob die folgenden Aussagen richtig oder falsch sind. Falls die Aussagen falsch sind korrigieren Sie diese bitte.“. Man bindet uns armen Schülern ja immer wieder auf die Nase, dass wir die Fragen nicht richtig lesen oder verstehen würden. Ich hab ihr also erklärt, dass meine kleinen Häkchen vor den Sätzen irrelevant sind, da in der Aufgabe nur das Korrigieren der falschen Sätze und nicht das Deutlichmachen richtiger Sätze verlangt wurde. Zum Glück war sie einsichtig und ich konnte mir ne lange Diskussion ersparen.^^ Jetzt hab ich doch noch ne 2- bekommen! :D

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: