Hass auf Kartons, Staub und noch viel mehr auf: staubige Kartons! (und Windows Vista!)

14. August 2007 at 7:00 pm (Hauptblog)

Heute morgen habe ich zusammen mit unserem Praktikanten, zwecks Brandschutzverordnung, den Dachboden leergeräumt, spricht alle Kartons kleingemacht und vom vierten Stockwerk runtergeschleppt. Keine Dankbare Aufgabe, denn dort oben herrschte das Chaos… und der Staub. Nach kurzem Naseputzen war das Taschentuch sofort schwarz und Husten musste ich auch andauernd. Ein paar Stunden später hatten wir alle Kartons klein gemacht und ein Stockwerk tiefer geworfen. Einfach die Treppe runter. Von dort aus schleppten wir dann eine ganze Menge zusammengefalteter Kartons bis ins Erdgeschoss und dann noch mal 50 Meter weiter zum Papiercontainer.

Da das ziemlich anstrengend und nervig war (die Kartons waren auch gefaltet noch groß und ziemlich unhandlich) kam dem Praktikanten eine Idee: Einfach alles die 3 Stockwerke nach unten pfeffern. FEHLANZEIGE hab ich gemeint. Viel zu gefährlich, nachher bekomm ich die Schuld wenn da einer bombadiert wird. Wir suchten uns eine Alternative und merkten, dass die Fenster dort oben recht groß waren… Ich besorgte mir also den Generalschlüssel, womit wir ein verlassenes Büro im zweiten Stockwerk aufschließen konnten. Auf dieser Etage positionierten wir erstmal die restlichen Kartons von oben, wobei wir mit der Masse der Kartons gekonnt die Treppe blockierten. Schade nur, dass in diesem Stockwerk keine Sau mehr sitzt.

Anschließend stellte ich mich unten vor den Eingang. Der Praktikant warf dann die Kartons einfach aus dem Fenster, was wesentlich komfortabler war (auch wenn mich ein Karton fast brutal erwischt hätte^^). Ich stand wie gesagt unten und hab aufgepasst, dass niemand der vorbeiläuft was abbekommt.

Nachdem wir etwa die Hälfte unten hatten kam die Frau vom Hausmeister und verklickerte mir, dass wir nur die alten Geräte, die dort oben noch stehen wegbringen sollten… wenn wir sie überhaupt noch brauchen. „Toll!“, dachte ich mir und schimpfte erstmal auf meinen Chef, der mir das alles anders verkauft hatte >_>. Wir gingen also noch mal hoch und schleppten die Kartons einfach in das Büro, aus dem der Praktikant das Bombardement gestartet hatte. Dabei half uns auch freundlicherweise ein anderer Azubi.

Darauf angesprochen, dass wir fertig wären und er mal eben gucken sollte, was wir von dem alten Kram da oben noch brauchen und was nicht kam mein Chef dann auch mit hoch und erzählte uns, dass wir noch 103915 Stühle, + einen Schrank (voll mit Geschirr) in das Nebenzimmer schleppen sollen.

Als auch das alles Erledigt war machte der Praktikant erstmal Mittag und ich unterhielt mich noch mit dem anderen Azubi über kultige Filme und stumpfe Aktionen. Im Anschluss darauf gingen wir zu dritt (3 Azubis) zur Imbisbude und machten erstmal Mittag. Zwischendurch bin ich noch immer hier und da hingerannt und musste einige Telefonate und ein paar Pakete annehmen, die gelieferte Ware überprüfen, einen Visio-Plan von der Niederlassung erstellen und ich gab dem Praktikanten noch die Aufgabe alle PCs, Notebooks und Monitore in der ganzen Firma zu inventarisieren. Geschafft hat er heute aber nur die hälfte. Achja… muss ich noch erwähnen, dass ich mich den ganzen Tag sau unwohl fühlte, weil ich dreckig und durchgeschwitzt war? Schön war das nicht. :/

Später hab ich dann noch dieses SCHEISS NOTEBOOK mit WINDOWS VISTA weggebracht und nach anfänglichen Schwierigkeiten hat es ENDLICH funktioniert!!! Danach hab ich nur noch ein paar Reparaturberichte geschrieben, die Datensicherung gemacht (Ja ich weiß, sollte man direkt morgens machen aber ich bin da einfach nicht zu gekommen…) und dann nix wie nach Hause!

Advertisements

1 Kommentar

  1. Kampfschnecke x) said,

    loooool ^^ mei papa hat vista XD aber ich sitz grad am notebook ^^ da is xp drauf ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: