Stau auf der Umgehungsstraße

17. Oktober 2007 at 3:43 pm (Hauptblog)

Als ich heute morgen (rechtzeitig) zur Schule losfuhr, kam ich schon direkt auf der Umgehungsstraße wieder zum stehen :/ Dort hatte sich ein Autounfall ereignet und so stand ich ca. 40 Minuten im Stau, während Apocalytica aus meinen Lautsprechern schallten. Leider stand ich auf der rechten Spur der zweispurigen Straße, sonst wäre ich vielleicht auch so dreist wie einige auf der linken Spur gewesen und hätte einfach auf die Gegenfahrbahn gewendet um die Unfallstelle zu umfahren.

Nachdem ich schon so viel Zeit verloren hatte strengte ich mich auch nicht mehr an noch die eine oder andere Minute durch zu schnelles Fahren herrauszuholen, so verlief die Fahrt bis nach Oldenburg nahezu Ereignislos. Dann aber vor Oldenburg stand ich im nächsten Stau (diesen hatte ich aber einkalkuliert), bei dem ich wieder 10 Minuten verlor. Letztendlich erreichte ich meinen Klassenraum 30 Minuten zu spät, war aber komischerweise nicht mal der letzte.

Ab jetzt hatte ich den ganzen Tag das Gefühl mal dringend aufs Klo zu müssen, was nicht sehr angenehm war. Dafür war ich heute erstaunlich gut im Unterricht. Datenbanken verstand ich und in Rechnungswesen war ich der King! :D In den letzten Stunden jedoch, stand noch eine Klassenarbeit an. Diese hab ich denke ich mittelmäßig hinbekommen… danach gings durch den Regen nach Hause. Ja, REGEN!!! Aquaplaning pur, aber deshalb muss man doch nicht langsamer als 100 km/h fahren!?^^ Ich überholte also bei Aquaplaning. Das war ein Erlebnis… bloß nicht lenken, dann passt das schon dacht ich mir. Ich behielt recht!^^

Advertisements

8 Kommentare

  1. Sarah said,

    0v0 das war ja kein sehr guter start in den tag!!

    den unfall auf der umgehungsstraße habe ich auch gesehen, als ich morgens im bus nach nordenham gefahren bin.
    nur dass ich nicht stehen musste… war ja auch auf der entgegengesetzten fahrbahn.
    >< sah aber schlimm aus. hoffe da ist nichts wirklich tragisches passiert…

  2. derSich said,

    Naja als der Krankenwagen wieder wegfuhr, hatte er kein Blaulicht an… denk mal das ist „gut“ ausgegangen.

  3. Adrian said,

    das er kein blaulicht hatte, kann auch daran liegen das es nicht „gut“ ausging…wolln wir mal hoffen das doch alles gut ging

  4. derSich said,

    Hm naja das Auto war schon ein bischen eingedetscht und überall lagen Scherben… aber die kamen von den Scheiben und das soll ja auch so sein. Ich denke nicht, dass da jemand bei umgekommen ist. Wird ja morgen sicherlich in der Zeitung stehen…

  5. Adrian said,

    na dann hoffe ich doch das du das morgen hier auch berichten wirst ;-)

  6. derSich said,

    Seh ich aus als würd ich Zeitung lesen? xD

  7. Adrian said,

    dann schreib nicht sowas wie „wird morgen in der Zeitung stehen“ -_-

  8. derSich said,

    Ahaha sry^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: