Schnee, da wo einst die Hecke war

17. März 2008 at 6:25 pm (Hauptblog)

Das Wetter spielt im Moment doch echt verrückt. Heute mittag noch schien die Sonne bei „angenehmen“ 6 °C und nur ein paar Stunden später, auf dem Weg nach Hause brach das Chaos aus. Schnee. Überall. Und Wind!

Da wo jetzt diese „Stöcker“ aus der Erde ragen wuchs übrigends einst (bis vor zwei Wochen noch) eine wunderschöne HOHE Hecke, die einen sehr guten Sichtschutz bietete. Jetzt kann jeder Horst in mein Zimmer gucken… nicht sehr angenehm.

Advertisements

4 Kommentare

  1. Philipp said,

    da fällt mir ein: wieso hab ich eigentlich keine blaue tonne?

  2. derSich said,

    Musste dir kaufen ^^
    Das was man da sieht ist übrigends nicht unser Haus. Ich stehe direkt vor unserer Haustür.

  3. Philipp said,

    man soll mir eine blaue tonne schenken ):

  4. derSich said,

    Wünsch dir doch eine zum Geburtstag/ Ostern oder so :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: