Projekt 52 Thema 3: Werbung

29. März 2008 at 4:57 am (Hauptblog, Projekt 52)

Da mir heute Nacht sau öde war und ich absolut nicht mehr wusste was ich tun sollte, griff ich zur Kamera. Es wollen ja schließlich noch einige Bilder für das Projekt 52 gemacht werden! Ich habe mir die Themen noch mal angesehen und mir überlegt, welche der noch offenen wohl am einfachsten umzusetzen wären. So mitten in der Nacht wenn man nicht raus kann/ will. Da dachte ich also über Werbung nach… Werbung. Einfach nur ’ne Zeitschrift abfotografieren? Wie öde! Ich suchte also weiter und wurde sogar in meinem Zimmer fündig. Praise the Internet (und unseren Labeldrucker auf der Arbeit)! In einer langweiligen Minute dort habe ich nämlich mal einige schöne Bilder, die ich im Internet fand ausgedruckt und mir zu Hause an den Schrank gebatscht. Unter anderem dieses 3,6cm x 2cm große Prachtstück:

Die Organisation WWF ist keine schlechte, aber das Bild muss man einfach lieben! Es gibt da auch noch ein anderes mit dem Panda der sich an die Schläfe packt und worunter „WTF“ steht. Über seinem Kopf sind dann einige Fragezeichen. Kennt ihr bestimmt. :D

Ach was solls ich hatte das mal von meinem Bildschirm abfotografiert. Hier könnt ihrs sehen. Das ist übrigends auch ’ne witzige Sache: Wir benutzen auf der Arbeit ja Lotus Notes als Mailprogramm und wenn man dort eine Seite aktualisieren will muss man F9 drücken. Otto-normal-User drückt aber natürlich (wie bei Windows üblich) F5 zum aktualisieren, was in Lotus Notes der Befehl zum Sperren der Anwendung ist. Da „WTFs“ hier vorprogrammiert sind, habe ich an dieser Stelle mein Notes ein bischen gepimpt und das Bild eingebaut, so dass jeder der sich dabei versieht (passiert mir selbst oft genug) dieses Bild mit dem absolut passenden „WTF?“ angezeigt bekommt. :D

Nachtrag: Huch in der Beschreibung zum Thema hieß es ja:

„Nach der Diskussion über das Bearbeiten von Fotos im Zusammenhang mit dem Video, dass ich dazu zeigte, würde mich nun interessieren, wie Ihr ein Produkt präsentieren würdet. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, das Produkt frei wählbar, auch gerne abstrakt gesehen.“

Ein Produkt präsentieren? Da hab ich das Thema wohl ein wenig verfehlt… Hm editieren wird doch mal ein bischen was hinzu: Ruft euch einfach mal die „Got Milk?“ Werbung in den Sinn und wendet das dann auf dieses Bild an, also: „Bist du schon Mitglied bei WWF?“ oder „Willst du beim Artenschutz helfen?“. Ach da gäbe es sicherlich genug Möglichkeiten, aber ich lass das jetzt einfach so. ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: