Abschlussfeier

3. Juli 2008 at 11:18 pm (Hauptblog, Schule)

Die Abschlussfeier fand um 17 Uhr statt. Zuerst wurde ein bischen geredet, dann wurde noch mehr geredet, dann gab es den ersten (und einzig guten) Musikbeitrag, der Informatiker-Blues von einem gewissen Marc. ;) Anschließend wurde wieder seehr viel geredet, irgenwann spielte ein türkischer Absolvent noch einen türkischen Dudelsack (was er nicht wirklich drauf hatte) und sang zum Schluss auch noch. Ihr wisst schon, dieses typische Wüstengejodel… das war echt kacke. Ich hab auch nicht geklatscht. o.o

Der gute Mann von der IHK hat auch noch versucht den einen oder anderen Witz zu reißen, aber da diese von der Sorte „Anykey“ waren, lachte niemand im Saal darüber.

Nach diesen ganzen Programmpunkten fand endlich die lang ersehnte Zeugnisübergabe statt. Zuerst alle anderen klassen und zum Schluss unsere… Wir schenkten dann noch unseren beiden Klassenlehrern, die wir in der Ausbildungszeit hatten eine Kleinigkeit, nahmen unsere Zeugnisse und jede Menge Glückwünsche entgegen, ließen uns von Herrn Harms ablichten und stiefelten wieder zu unseren Plätzen. Als letztes nämlich wurden noch ein paar Personen besonders geehrt. Das war zum einen der „Jahrgangsbeste“ und zum anderen einfach mal alle Mädels, die bestanden hatten. Diese bekamen auch eine rote Rose überreicht. Das selbe wurde dann auch mit den weiblichen Lehrern veranstaltet, da man das weibliche Geschlecht in dieser Branche (aufgrund des seltenen Auftretens) ja ganz besonders achten muss!

Nach den ganzen Prozeduren holten wir uns noch einen Sekt ab, quatschten ’ne ganze Weile und  dann fuhren ein paar von uns noch mal zur Tanke um ein Bier zu schlürfen. Zum Schluss gings dann noch mal (zu dritt) zu BK und anschließend nach Hause. Tim nahm mich noch mit zum Bahnhof, so dass ich nicht die 30 Minuten durch den Regen stiefeln musste. Das war lieb von ihm. ^^

Ich nahm gleich den ersten Zug zurück und stieg in Hude aus, um den Zug nach Nordenham zu nehmen. Dieser kam jedoch nicht zur geplanten Zeit und so wartete ich… und wartete… und wartete… bis irgendwann auf dem von mir fixierten Gleis der Zug aus der falschen Richtung einfuhr. Jetzt wurde ich stutzig und schaute doch noch mal auf den Fahrplan. Das tat ich zwar vorher schon ein paar mal, aber nie genau. Diesmal erkannte ich als, dass der Zug neuerdings von einem anderen Gleis abfährt.

Ich hatte also wieder eine ganze Stunde Zeit um auf den Zug zu warten. Ich fror mir den Arsch ab und machte dabei ein paar Bildern von Plakaten, die eine sehr gute Sache supporten. Auch wenn ich nicht daran teinehmen kann, da ich auffm Fonsstock bin.

Leute, wenn ihr könnt dann geht da hin! Das verdient sogar noch ’nen gesonderten Beitrag.

Advertisements

3 Kommentare

  1. Marc said,

    Hi, hab gerade zufällig über google diesen Eintrag gefunden ;)
    Ich bin der oben genannte Marc (nicht Mark ^^)

    Und der Link führt zu dem oben genannten Blues.
    Danke für die Blumen übrigens… hab den Blues 2 Tage vor dem Abschlusstag bei euch geschrieben, und hatte vor euch überhaupt kein Feedback dazu- deshalb auch der Angstschweiß (der bestimmt nicht zu übersehen war) auf der Bühne…

    Alles Gute nochmal auf dem weiteren Lebensweg!

    Grüße,
    Marc Giesmann

  2. derSich said,

    Ist korrigiert!
    Wie gesagt ist echt sehr cool geworden. Das gibt glatt noch mal ’nen weiteren Beitrag. :)

    Dir auch weiterhin alles gute, danke! :)

  3. Informatiker Blues « Chris privates Blog said,

    […] gar nicht all zu langer Zeit beendete ich meine Ausbildung zum Informatikkaufmann erfolgreich und berichtete, in Folge der Abschlussfeier, eher beiläufig über den besten Musikbeitrag des Abends, da das Lied […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: