Was man beim Aufräumen nicht so alles findet…

26. September 2008 at 9:09 pm (Hauptblog)

Uralte Spickzettel aus meiner Realschulzeit! Habt ihr euch auch immer so viel Mühe damit gegeben/ tut ihr es? Ich habe selten gespickt (eigentlich nur in Französisch) und machte mir die Mühe das alles fitzelklein aufzuschreiben und dann auf der Uhr, im Stift oder anderswo zu verstecken. ^^

(2,4cm x 7,5cm)


(4,4cm x 2,7cm)


(4cm x 6cm)

Nebenbei hab ich auch noch meine aktuelle Krankenkarte gefunden, die ich seit etwa einem Monat benutzen sollte. Die alte hätte ich auch längst an meine Krankenkasse zurückschicken müssen. ARGH. Wird Zeit, dass ich das mal tue…

Advertisements

4 Kommentare

  1. Schumi said,

    ah Französisch bei Madame Ercksen :D

  2. derSich said,

    Nee ich glaub das war sogar schon bei Engfer. ^^

  3. Eydrién said,

    den letzten spicker kenn ich auch noch :D

    wie groß sind denn deine spicker bei dem geringen inhalt?! du hätts mal meine spicker auf dem gym sehen müssen..ganze mappeninhalte passten auf einen deiner spickergrößen :D:D

  4. derSich said,

    Ja nee is klar, Adrian. ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: