Projekt 52 Thema 15: Lebensmittel richtig präsentieren

13. November 2008 at 11:20 pm (Hauptblog, Projekt 52)

Wieder ein Thema bei dem ich laaaange Zeit keine Ahnung hatte was ich knipsen soll. Da ich aber Besserung gelobt habe, führten mich meine Füße eben in die Küche wo ich nach etwas essbaren ausschau hielt. Ich fand eine Banane. Damit musste sich ja was anfangen lassen! Zurück in meinem Zimmer begannen meine Überlegungen. Einfach essen wäre zu einfach und außerdem bin ich eh zu blöd um Lebensmittel richtig zu präsentieren. Ziehen wir das ganze doch mal ein wenig anders auf dachte ich mir, grabschte nach dem Panzertape, dass auf meinem Schreibtisch lag und legte los. ;)

Die Kleidung und eigentlich alles bis auf die Banane selbst habe ich etwas abgedunkelt und die Banane aufgehellt, um das Produkt auch in den Vordergrund zu bringen.

Advertisements

10 Kommentare

  1. eydrien said,

    FAKE!!!:D

  2. derSich said,

    Nix fake >_>

  3. eydrien said,

    fake <_<

  4. derSich said,

  5. Seba said,

    Ein Bananenhalter. °o°
    Lustige Idee und gut umgesetzt. Die Banana ist nur etwas zu „knallig“ geraten, wobei hervorheben nicht falsch war.

  6. derSich said,

    Hm du hast recht. Im Nachhinein würd ichs auch dunkler machen. Aber egal nu isses fertig, hochgeladen, verlinkt und ich bin recht glücklich damit. ^^

  7. cimddwc said,

    Lustige Idee! Hast du damit schon jemanden überfallen? :)

  8. derSich said,

    Bisher noch nicht. :D

  9. Yannick said,

    Erst passiert hier nen Monat lang nix und jetzt biste mit 150 Sachen wieder zurück :D

  10. derSich said,

    Jo, jetzt hab ich ja auch wieder viiiiiel mehr Zeit. Vorher hatte ich garkeine Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: