Projekt 52 Thema 21: Streetlife

8. Dezember 2008 at 11:26 pm (Hauptblog, Projekt 52)

Am 22.11.2008 wollten wir zum Schandmaul Konzert nach Bremen fahren. Da das Wetter ein paar Tage vorher aber schon etwas ungemütlicher war, entschloss ich mich dazu mir noch schnell Winterreifen zu kaufen und diese aufziehen zu lassen. Gesagt, getan. So konnte ich dann relativ sicher fahren, denn die Straßen waren arschglatt! Am nächsten Mittag wollte ich gerade mit dem Auto losfahren um die Sommerreifen abzuholen (Die hatte ich beim ersten mal nicht mehr mitbekommen. Nun hatte ich aber die Rückbank umgeklappt, so dass genug Platz war), als mich mein Nachbar auf einen Platten am hinteren, linken Reifen aufmerksam machte. FUCK! Ich versuchte zunächst mit irgendwelchen Pumpen wieder Luft drauf zubekommen. Das scheiterte aber. Glücklicherweise kam dann ein wenig später mein Bruder, der den Vorschlag machte den Reifen einfach abzubauen und das Reserwerad dranzuschrauben. Das taten wir dann auch und so durfte ich erstmal ’ne Weile mit 80 durch die Gegend tuckern.

Den vermeintlich kaputten Reifen brachte ich dann auf vielen Umwegen zurück zum Händler und ließ ihn dort reparieren. Es stellte sich dabei heraus, dass er einfach nur platt war. Irgendein Assi muss mir in der Nacht einfach die Luft rausgelassen haben. Das Leben auf der Straße in Kleinensiel ist nicht leicht! >_<

Advertisements

2 Kommentare

  1. Wodan said,

    und ich wette das war andreas :)

  2. derSich said,

    MUHAHAHAHA.
    FUCK. O.O
    Darüber hab ich noch garnicht nachgedacht. Viel zu offensichtlich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: