Silvester 2008

8. Januar 2009 at 2:39 am (Hauptblog, Veranstaltungen)

Wir feierten Silvester bei einer Freundin die in einem Bauernhaus wohnt und ließen uns deshalb auch hinbringen. Fahren wollte keiner von uns beiden. Es waren recht viele Leute da, wir aßen viel und tranken wenig aber es war dennoch schön. Es gab Racelette und das was wir uns sonst noch so mitgebracht hatten. Schade war allerdings, dass sich 2 große Gruppen bildeten, nachdem alle gemeinsam Dinner for one sahen. Die eine Gruppe spielte die ganze Zeit Meyer und unsere Gruppe unterhielt sich, trank ein wenig und unterhielt sich weiter. Irgendwie war es ganz schön, aber doch ein wenig lahm. Ich hatte auch nicht die Lust wirklich viel zu trinken.

Irgendwann wars dann aber schon fast Neujahr und wir begaben uns nach draußen um mit etwas Sekt anzustoßen. Dann ging das große Feuerwerk los! Wir pfefferten einiges in die Luft, manche hatten klassische Knaller mitgebracht, mit denen sich eine gewisse Person fast die Hand wegsprengte und zwischendurch wurden noch ein paar Batterien angezündet. Wir hatten auch eine solche Batterie, namens Aligator. Ich stellte den Aligator in die Mitte des Platzes, zündete ihn an und ging einige Schritte zurück. Wie geplant donnerte ein Schuss in die Luft, wo er dann auch farbenfroh explodierte. Blöd nur, dass es bei diesem einen Schuss blieb. Nach diesem schaffte es keiner mehr so hoch, denn das ganze Teil fiehl um!

Was dann folgte kann man getrost mit deinem Kriegsschauplatz vergleichen. Die Konstruktion lag auf der Seite, pfefferte eine Ladung auf Fußhöhe ab wo diese dann auch explodierte, drehte sich dabei noch ein bisschen und schoss die nächste Ladung ab. Im Prinzip feuerte das Ding also in alle Richtungenwild um sich und sofort nahmen alle die Beine in die Hand und brachten sich in Sicherheit. Der ganze Hof war danach in Rauch gehüllt, es sah aber wirklich nett aus. Endlich etwas Action! XD (Das sag ich aber auch nur, weil dabei niemand zu Schaden kam. Es war schließlich gefährlich und das hätte garnicht passieren dürfen!)

Nach der Ballerei nahmen wir uns schon sehr bald ein Taxi mit ein paar Freunden und fuhren nach Hause, so dass wir gegen kurz vor 2 wieder daheim waren. Dort schauten wir dann noch „Disco“ mit Vater und Mutter… dabei kam doch auf WDR Rockpalast. :( Naja zumindest hab ich noch ’nen riesigen Charly bekommen. :D

Advertisements

1 Kommentar

  1. künstli.ich said,

    löl! du gemeingefährlicher aligator *rofl
    wir haben brav und ordentlich geknallert :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: