Neue Telefonanlage

1. März 2011 at 9:31 pm (Hauptblog)

Tach,

wir haben auf der Arbeit eine neue Telefonanlage bekommen. VoIP (Voice over IP) ist jetzt angesagt! Yeah! Super Sache! Blöd nur, dass wir bloß eine 2 Megabit Leitung nach draußen haben. Die ist so schon ziemlich eng bemessen, denn wenn jemand eine größere Datei runterlädt merkt es gleich jeder im Unternehmen. Nun darf man sich vorstellen was passiert wenn dan auch noch mindestens 20 Telefone gleichzeitig über diese Leitung nach draußen wählen wollen…

Seit etwa 2 Wochen befinden sich täglich ca. 3 Techniker des Telefonproviders bei uns im Haus die basteln, programmieren und optimieren. Das lief bisher auch alles recht gut. Am Freitag war dann die große Umstellung vom alten auf das neue System und damit fingen die Probleme an. Ich durfte an unserem Zweitstandort und Lager die dortigen Techniker „betreuen“, was sich als stumpfes danebenstehen entpuppte. Um 22 Uhr konnte ich dann endlich nach Hause fahren.

Gestern bekam ich die grandiose Aufgabe den neuen TAPI Client auf allen Rechnern zu installieren und zum laufen zu bringen (Den TAPI benötigt man um zum Beispiel direkt aus einem Programm eine Nummer im Telefon anzuwählen). Da ich ja nicht dumm bin und keinen Bock hatte zu jedem verdammten Rechner zu latschen und den Quatsch zu installieren hatte ich mir etwas überlegt: Ich schrieb einen kleinen Programmcode, den ich ins Startscript einband. Dieser sollte besagten Treiber dann automatisch installieren. Selbstverständlich stellte ich dann heute morgen fest, dass es nicht funktioniert hat und das obwohl der Code zu 100% funktionieren müsste! Mir blieb also nichts anderes übrig als es tatsächlich bei jedem einzelnen zu installieren.

Dazu suchte ich mir ein „Opfer“ aus, bei dem ich die manuelle Installation einmal testete… und zweimal testete… und … ach den Rest kann man sich denken. Nach gefühlten 20 Stunden bekam ich den Scheiß dann endlich zum laufen. Allerdings auf einem sehr, sehr komplizierten Weg… :/ Nachdem ich den Treiber so auf den ersten paar Rechnern erfolgreich installiert hatte, bekam ich eine zusätzliche Aufgabe. Die Telefone sollten irgendwie umgestellt werden, damit man direkt wählen und verbinden kann (per Mausklick im Programm). Ich ließ mir also alles genau von einem Techniker des Providers zeigen und versuchte dann mein Glück beim ersten Apparat, dann beim  zweiten. Als ich beim dritten anfing meldete sich der Benutzer vom ersten Apparat bereits empört zu Wort.

Er bekam einen Anruf und nahm ihn vorerst nicht an. Dem Telefon war das aber scheißegal. Es nahm direkt ab (Ja richtig. Das Telefon nahm ab!) und stellte somit die Verbindung her… eine seeehr unschöne Sache. >___> Nachdem ich wirklich alles versucht hatte machte ich die soeben getätigten Änderungen wieder rückgängig und siehe da: Lüppt!

Da frage ich mich als atmender und denkender Mensch doch:

WTF!? Wozu sollte ich den ganzen Scheiß eigentlich einstellen, wenn es doch schon die ganze Zeit funktionierte!!? >_<

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: