Bitte nicht hupen!

12. April 2011 at 7:12 pm (Hauptblog, undefinierbares Getier)

Gerade auf dem Weg nach Hause sah ich etwas, wovon ich noch nicht weiß was ich davon halten soll. An einer Brücke war (bestimmt illegalerweise) ein Banner befestigt auf dem stand „Bitte nicht Hupen unser [Skizze von AKW] schläft!“

Die nächste Brücke bedankte sich dann dafür mit „Vielen Dank und gute Fahrt e-on“ Wobei die Macher das Logo von „e-on“ wohl nur leicht verändert haben (oder sie konnten es einfach nicht besser xD).

Sollte eine politische Absicht dahinter stecken finde ich es irgendwie nicht lustig und würde es als radikal einstufen. Sollte allerdings eine Gruppe von nicht politisch motivierten Leuten dahinter stecken und das einfach nur aus Scheiß gemacht haben weil sie es lustig fanden … dann kann ich auch darüber schmunzeln und es gutheißen! :D

Vielleicht hängt es ja morgen noch immer da. Ich versuche dann mal ein Foto durch meine total verdreckte Frontscheibe zu machen. ^^

Permalink 2 Kommentare

menschlicher Zerfall…

20. Januar 2010 at 11:39 pm (Gedanken, Hauptblog, undefinierbares Getier) (, , , , , , , , , )

Hm. Irgendwie. Also. Ich weiß nicht wie ichs sagen soll. Mein Körper ist komisch. xD

Seit etwa einem halben Jahr knackt mein rechtes Knie nun jedes mal, wenn ich es durchstrecke mehrmals. Anfangs hatte es mir Angst gemacht aber mittlerweile hab ich das einfach schon so lange, dass ich es garnicht mehr wahrnehme. ^^ Das ist die eine Sache. Die zweite Sache ist, dass meine Haut irgendwie nicht mehr wirklich gut heilen will. Überall an den Fingern oder unter den Füßen wo Hornhaut ist, bzw. dort wo sie abgegangen ist, wächst es im Moment erstaunlich langsam nach. Früher war das nicht so… glaub ich.

Damit aber auch noch nicht genug. Denn seit nunmehr 2 Monaten oder so habe ich trockene Stellen um meine Augen. Also die Augenlider und die Tränensäcke sind total ausgetrocknet und die Haut löst sich dort. Mal mehr, mal weniger doll… vielleicht bekomme ich es weg, wenn ich mehr schlafe und mich gesund ernähre (was ich eh nicht tue xD). Aber das können nur die Götter mit Sicherheit sagen… naja mein linkes Auge ist mittlerweile eh so ziemlich davon befreit. Es scheint so als wäre „Es“ zur rechten Seite übergelaufen. xD

Wenn ich noch weiter überlege, fallen mir bestimmt noch mehr Dinge ein, die ein Zeichen dafür sein können, dass mein Körper langsam zerfällt… Heute habe ich auch noch an meinem oberen linken Weisheitszahn Schmerzen bemerkt. Diese treten generell auf, werden aber durch das Kauen von Nahrung oder ähnlichem verstärkt. Es fühlt sich dann so an, als ob etwas in Höhe meines Ohres knacken würde… so ein Knacken wie es ein Knorpel verursacht, wenn man ihn zerkaut… also auch nicht so angenehm. xD Zu guter Letzt habe ich auch noch manchmal Probleme mit meinem rechten Ohr. Ab uns zu knirscht es auch ganz komisch, wenn ich den Kiefer bewege… das fühlt sich echt nicht gut an. naja…

Die Erkältung, welche ich mindestens 100 Tage im Jahr habe ignoriere ich einfach mal, denn eigentlich geht es mir doch gut. :) Ich befürchte nur, dass mein Körper bald auseinanderfällt… mein Rücken ist ja auch schon kaputt und so.

Sollte ich vielleicht ganz eventuell doch mal in Erwägung ziehen zum Arzt zu gehen?

Permalink 2 Kommentare

Babybel

26. Mai 2009 at 9:35 am (Hauptblog, undefinierbares Getier)

Ich liebe das Zeug! Nicht etwa weil es so gut schmeckt – nein! Ich liebe Babybel ob des Verpackungsmaterials. Wenn man dieses nämlich ordentlich bearbeitet, fungiert es fast so gut wie echte Knetmasse. Daraus lassen sich dann ganz tolle Dinge formen. Mein neuestes Werk (mit zwei gelben Babybel erschaffen) ist diese Schildkröte mit Hörnern/ Fühlern. :D

Permalink 3 Kommentare

Der farbenfrohe Laserdrucker

30. April 2009 at 7:01 pm (Hauptblog, undefinierbares Getier)

Heute bekamen wir von einem Kunden einen Laserdrucker zur Reperatur. So etwas habe ich in meinem ganzen Leben noch nie gesehen… das musste ich einfach fotografieren! Zuerst nahm ich die Trommeleinheit raus, dann schraubte ich ein paar  Teile ab und erhielt so Zugriff auf das Tonermagazin. Echt übel wie es darin aussah. O.O Seht selbst:

Und hier noch die Detailansicht:

Ich hätte niemals gedacht, dass das Zeug tatsächlich so magnetisch ist. Sieht schon toll aus, oder nicht? :) Es ist aber einfach mal ’ne riesen Sauerei >_>. Der Drucker wurde heute noch zu einer Werkstatt oder so in Oldenburg gebracht. Sollen die sehen wie sie den sauber kriegen. ^^

Permalink 7 Kommentare

Meow.

8. Januar 2009 at 3:22 am (Hauptblog, undefinierbares Getier)

Meow.

Permalink 2 Kommentare

Projekt 52 Thema 33: Spiegel

9. Dezember 2008 at 1:01 am (Hauptblog, Projekt 52, undefinierbares Getier)

Ich musste ja alle Sachen von meinem alten in mein neues Zimmer räumen und hab bei der Gelegenheit auch gleich mal ordentlich aussortiert. Klar, dass man da auch lang verloren gegangene Dinge wiederfindet. So zum Beispiel dieses Bild, was seine Farbe je nach Lichteinfall verändert. Außerdem bewegt sich der Würfel – dreidimensional halt. Eigentlich ist das Bild viel zu schön um es irgendwo im Schrank rumgammeln zu lassen. Ich glaub ich werde es wieder irgendwo aufhängen. :)

Ach und keine Sorge. Das hier ist das letzte Bild für heute. Mein Akku ist nämlich leer. ^^

Permalink Schreibe einen Kommentar

ALLES IST SO EXTREM LAUT!!!

13. November 2008 at 6:36 pm (Hauptblog, undefinierbares Getier)

WAAAH MEINE OHREN! ALLES IST AUF EINMAL SO EXTREM LAUT! O.O ICH WAR BEIM OHRENARZT, DA ICH JA FAST NICHTS MEHR HÖRTE… DER HAT DIE EINFACH MAL DURCHGESPÜLT UND… oh Verzeihung… also der hat sie durchgespült und mich dann gefragt ob ich „das“ mitnehmen möchte. Ich dachte nur „WTF?! Nein!!? Was soll ich denn damit? Igitt!“. Er daraufhin: „Naja einige wollen das mitnehmen. Die waren richtig empört, als ich das weggekippt hab. Deshalb frag ich jetzt lieber vorher. Weiß auch nicht was die damit wollen. Vielleicht wollen dies noch all ihren Verwandten zeigen oder ’ne Suppe daraus kochen. ^^“

Nach diesem kurzen Gespräch bedankte und verabschiedete ich mich dann und ging nach Hause. Bereits als ich meine Jacke anzog. Waaah dieses verdammte Rascheln! Total laut!!! Überhaupt ist alles um mich herum total laut. Das Autoradio was ich sonst auf 15 stehen hab konnte ich getrost auf 5 zurückstellen und hatte die selbe Lautstärke wie vorher. Der Motor und alles andere waren auch unendlich laut. Total krass das alles. xD Jetzt muss ich erstmal 3 Tage meine Ohren abschotten. Abschotten vor Wasser und Luftzug. Erst in 2-3 Tagen werde ich nämlich wieder wie ein normaler Mensch hören. Im Moment bin ich sone art Supermensch mit Supergehör. Pimp my Gehör ftw! Und es hat noch nicht mal wehgetan. :D

Permalink 7 Kommentare

Next page »